Dieser Baum soll es sein!

Baum-Sonnenuntergang

Nicht nur zu Weihnachten haben Menschen die Qual der Wahl, wenn es um den einen, diesen ganz besonderen Baum geht. Ob Obstbäume, Weihnachtsbäume oder eine junge Linde – jeder hat (gottseidank!) seinen eigenen, eben ganz persönlichen Geschmack. Während Herr X abwehrend mit der Hand wedelt und kopfschüttelnd von dannen zieht, weil es ja seiner Meinung nach „eine echte Krücke“ ist, klatscht Frau W vor Begeisterung in die Hände, denn genau dieser Baum muss es sein…

„Wat den Eenen sin Uhl, ist den Annern sin Nachtigall“ – dieses Zitat von Fritz Reuter, einem plattdeutschen Schriftsteller, trifft es wie dem berühmten Nagel auf den Kopf, denn was dem einen nicht gefällt, ist für den anderen perfekt.

So ist es auch mit Massivholzmöbeln! Warum? Nun, tatsächlich ist die Wissenschaft zwischenzeitlich nicht nur soweit, dass die DNA eines Menschen aus dem winzigsten Hautschüppchen herausgelesen werden kann, sondern auch aus einem Baum! So, wie die DNA des Menschen diesen absolut einzigartig macht, macht die DNA des Baumes auch ein Massivholzmöbelstück einzigartig. Wuchslinien, Jahresringe, Holzfarbe oder Struktur – Holz ist ein Naturprodukt und so gleicht kein Möbelstück dem anderen, ein echtes Unikat eben! Ein Foto eines Möbelstückes aus Massivholz oder das eines Baumes kann nur eine Momentaufnahme und ein Beispiel sein, denn so unverwechselbar das fotografierte Stück ist, so einmalig ist es eben auch ...